IAWM - Institut für Aus- und Weiterbildung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
 
 

WILLKOMMEN

SOMMERSCHNUPPERWOCHE Vol. 2
vom 25. bis zum 29. Juni 2018

Nutze die letzte Schulwoche und teste Berufe deiner Wahl!

Die Liste der Schnupperbetriebe findest du hier>>.



Wie funktioniert's? Ganz einfach!

Hast du einen Betrieb gefunden, bei dem du gerne schnuppern möchtest, dann ruf den Betrieb einfach an oder stell dich spontan vor! Du kannst einige Stunden, einen Tag oder auch mehrere Tage schnuppern.

"Safety first" - Versichert bist du in deiner Schnupperzeit über das IAWM. Alle teilnehmenden Betriebe haben die entsprechenden Dokumente erhalten und melden dich beim IAWM an. Also hast du mit dem "Papierkram" nichts zu tun.

ACHTUNG: In der SOMMERSchnupperwoche haben alle noch anstehenden schulischen Aktivitäten Vorrang und müssen wahrgenommen werden!

Kontaktperson: martina.radermacher@iawm.be oder Tel. 087/306 880



LEHRSTELLENBÖRSE ONLINE ab JETZT!
Duale Ausbildung in Ostbelgien: Wir brauchen Dich!



Vom 1. Juli bis 1. Oktober kannst du einen Ausbildungsvertrag abschließen. Die Ausbildungsstellen sind nach Berufen geordnet und werden regelmäßig aktualisiert. Schau mal rein!

LEHRSTELLENBÖRSE ONLINE HIER>>

Unsere Lehrlingssekretäre beraten dich gerne

Falls du mit deiner Berufswahl noch unsicher bist, sind unsere Lehrlingssekretariate in Eupen (Tel. 087/744805) und in St. Vith (Tel. 080/460047) für dich da.

Melde dich einfach beim Betrieb deiner Wahl und mache den ersten Schritt in eine sichere Zukunft!

Das Anmeldeformular für Betriebe, die einen Lehrling suchen, ist HIER>>.












LEHRLINGSBEFÖRDERUNG ZUM SCHULJAHRESENDE

 Der Zeimersbus fährt bis zum 20. Juni einschließlich. Jeder Lehrling kann den Bus unter Vorlage eines IAWM-Fahrscheins nutzen. Es werden weder Fahrausweis der TEC noch Bargeld akzeptiert.
Pro Fahrt ist weiterhin ein Busticket zu 2,- Euro in den ZAWM oder im IAWM zu kaufen. (Bestellformular Buskarten>>)
 
Den aktuellen Fahrplan finden Sie hier>>.

An folgenden Daten fährt nachmittags kein Bus von St. Vith nach Eupen/Eupen nach St. Vith, da in Eupen kein Unterricht stattfindet oder zu wenig Passagiere die Lehrlingsbeförderung nutzen (St. Vith: 11.55 Uhr - Eupen: 13.10 Uhr/Eupen: 17.40 Uhr - St. Vith: 18.15 Uhr):
  • Donnerstag, 31.05.2018
  • Donnerstag, 07.06.2018
  • Dienstag, 12.06.2018
  • Mittwoch, 13.06.2018
  • Donnerstag, 14.06.2018
  • Dienstag, 19.06.2018
  • Mittwoch, 20.06.2018
Die Kandidaten, die Endprüfungen (C-Prüfungen) in Eupen haben und nachmittags zurück nach St. Vith müssen, können den Vennliner nehmen.

Um eine reibungslose und pünktliche Lehrlingsbeförderung garantieren zu können, bitten wir die Lehrlinge, sich rechtzeitig vor der festgelegten Abfahrtszeit an den Haltestellen einzufinden.
Auskunft bei Nachfragen zur Lehrlingsbeförderung:


IAWM
Alice Papa
Vervierser Straße 4A
B-4700 Eupen
Tel. +32 (0)87/30 68 80
E-Mail: iawm@iawm.be
oder bei den Lehrlingssekretariaten Eupen und St. Vith



ZIELGRUPPENERMÄSSIGUNG FÜR TUTOREN, START- UND PRAKTIKUMSBONUS
Neue Zuständigkeiten beim IAWM

Im Rahmen der 6. Staatsreform hat die DG neue Befugnisse erhalten. In diesem Zusammenhang hat das IAWM mit Beginn des neuen Jahres folgende Zuständigkeiten übernommen:

Start- und Praktikumsbonus:
Der sogenannte Startbonus ist eine Prämie, die an einen Jugendlichen gezahlt wird, der im Rahmen der Teilzeitschulpflicht eine duale Ausbildung erfolgreich absolviert.
Lehrlinge haben Anrecht auf diesen Bonus.
Beim Praktikumsbonus handelt es sich um eine Prämie, die der Arbeitgeber erhält, wenn er einen Jugendlichen mit Lehrvertrag einstellt.

Zielgruppenermäßigung für Tutoren:
Der Arbeitgeber, der einem Jugendlichen eine berufliche Ausbildung bzw. ein Praktikum ermöglicht, kann eine Senkung der Arbeitgeberabgaben zur sozialen Sicherheit (LSS-Ermäßigung) für den "Tutor" (Ausbilder) beantragen.
Das entsprechende Formular finden Sie hier>>.

Für weitere Infos hierzu kontaktieren Sie bitte im IAWM Herrn Eric Schifflers (Tel. 087/306 880 oder E-Mail: eric.schifflers@iawm.be).




INSTITUT FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG IM MITTELSTAND UND IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN


                                                                        5. Mai 2014

Das IAWM ist die Aufsichtsbehörde der Deutschsprachigen Gemeinschaft über die duale mittelständische Aus- und Weiterbildung (Lehrlingsausbildung, Meisterkurse, Weiterbildungs
angebote).
Das IAWM vertritt zudem die Interessen von Handwerk und Mittelstand. Durch seine Tätigkeiten trägt das IAWM zur Erhaltung einer starken Wettbewerbsposition ostbelgischer Handwerk- und Dienst-leistungsbetriebe und zur nachhaltigen Gesellschafts- und Beschäftigungsfähigkeit aller hiesigen jungen Menschen bei.




 
 


NEWS

LEHRLINGE UND JUGENDLICHE:

Betriebsliste SOMMER Schnupperwoche


Flyer SOMMER Schnupperwoche 25.-29. Juni 2018


Lehrstellenbörse 2018


Busfahrplan bis Ende Schuljahr 2018

Lehrlingstarife 2018

Lehrlingskalender 2017/2018

Fahrtkostenentschädigung für Kurse in der FG

Bestellformular Buskarten

Karriere mit Lehre - Lehrlingsleitfaden

Abitur mit Lehre


BETRIEBE:


Einschreibeformular Pädagogische Fortbildung 2018-2019

Kursangebot Pädagogische Fortbildung 2018-2019

Gebührenkatalog Überbetriebliche Ausbildung 2017

REK II - Aufwertung der technisch-beruflichen Ausbildung

IAWM:

Fotos Zukunftskonferenz 15. Juni 2017

 
 
 
 

top

home | wir über uns | ausbildung | projekte | downloads | kontakt
impressum | datenschutz
 
IAWM
Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in KMU

Vervierser Straße 4a
4700 Eupen
Tel. 32(0)87 306880
Fax 32(0)87 891176
e-mail: iawm@iawm.be