IAWM - Institut für Aus- und Weiterbildung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
 
 

WIR ÜBER UNS

ORGANIGRAMM IAWM

Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in kleinen mittelständischen Unternehmen - IAWM

Das IAWM ist eine Einrichtung öffentlichen Interesses der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, geschaffen per Dekret vom 16.12.1991.

Das IAWM ist die Aufsichtsbehörde der dualen mittelständischen Aus- und Weiterbildung (Lehrlingsausbildung, Meisterkurse, Weiterbildungsangebote). und eine Interessenvertretung für Handwerk und Mittelstand.

Das IAWM trägt durch seine Tätigkeiten zur Erhaltung einer starken Wettbewerbsposition ostbelgischer Handwerk- und Dienstleistungsbetriebe und zur nachhaltigen Gesellschafts- und Beschäftigungsfähigkeit aller hiesigen jungen Menschen bei.


              

      Präsident des Verwaltungsrates
Ewald GANGOLF


ZUKUNFTSKONFERENZ DER DUALEN AUSBILDUNG
15. Juni 2017 - Blick in die Zukunft gewagt - Erkenntnisse gewonnen

Die Fotos der Veranstaltung finden Sie hier>>.


Gemeinsam mit Betriebsleitern, Unternehmern und Verantwortlichen aus Bildung und Politik feierten das IAWM und das ZAWM St. Vith am 15. Juni 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum in Form einer Zukunftskonferenz. Mit rund 170 Gästen wurde gemeinsam auf die lange Tradition der dualen Ausbildung in Ostbelgien geblickt, aber vor allem über neue Chancen und Herausforderungen debattiert und diskutiert.

Frau Prof. Dr. Rump, Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Personalmanagement, thematisierte in ihrem Impulsvortrag den Unterschied zwischen den Generationen. Von den sogenannten Baby Boomern bis hin zur Generation Z wurden Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten beleuchtet und festgehalten, dass "Lernen und Arbeiten Freude machen müssen und von Erfolgen gekrönt sein sollten. Nicht nur die Inhalte der dualen Ausbildung spielen eine Rolle, sondern auch das Setting", so Rump.


Dr. Daniel Weinbrenner, Geschäftsführer der thg Consulting, referierte in seinem Vortrag über Führungskräfte und Führungsstil. Dabei fokussierte er die Themen Selbstreflexion und Kritikfähigkeit. Aus seiner Sicht sollten Führungskräfte klare Aufträge vergeben, die Stärken des Einzelnen in den Fokus rücken, die Entwicklung der Mitarbeiter fördern und auf persönliche Hemmnisse eingehen. "Führung muss im Betrieb vorgelebt werden", so Weinbrenner.

Zudem hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit in verschiedenen Workshops einen Einblick über aktuelle Themen rund um die duale Ausbildung zu erhalten. Dabei wurden u.a. die Schwerpunkte auf "Kompetenz- und Handlungsorientierung im Unterricht", "Wie rekrutiere ich meinen zukünftigen Nachwuchs?", "Problem Ausbildungsreife - Generation Z" und die "Schnittstelle Betrieb - Berufsschule" gesetzt. Teilnehmer und Referenten erarbeiteten gemeinsam Fragen und diskutierten über Ausbildungsbedingungen, Fachkräftesicherung, Unterrichtskonzepte und Generationsunterschiede.

Protokoll Workshop 1: Kompetenz- und Handlungsorientierung im Unterricht
Protokoll Workshop 2: Wie rekrutiere ich meinen Nachwuchs?
Protokoll Workshop 3: Problem Ausbildungsreife - Generation Z
Protokoll Workshop 4: Schnittstelle Betrieb - Berufsschule



IAWM FEIERT SEIN JUBILÄUM MIT DEN AUSBILDUNGS-BETRIEBEN
Mittelständische Ausbildung seit zwanzig Jahren fest in der Hand der DG


Am 8. Juni 2012 feierte das IAWM zusammen mit den hiesigen Ausbildungsbetrieben und zahlreichen Ehrengästen im Betrieb der Faymonville AG die Erfolgsgeschichte der dualen Ausbildung in der DG. Seit dem 1. Januar 1992 ist die DG autonom für die duale Ausbildung der Lehrlinge, Meister und Teilnehmer an beruflichen Weiterbildungen der beiden ZAWM zuständig. Seither wurden viele Reformen auf den Weg gebracht und das Image der dualen Ausbildung gestärkt.

Hier>> finden Sie die Bildergalerie.





 
 


NEWS

LEHRLINGE UND JUGENDLICHE:


SchnupperSOMMERwoche: Betriebsliste 2017

LEHRSTELLENBÖRSE 2017

Informationsblatt Aufnahmeprüfung 2017

Busfahrplan bis Schuljahresende 2017

Lehrlingstarife 2017

Lehrlingskalender 2017/2018

Fahrtkostenentschädigung für Kurse in der FG

Bestellformular Buskarten

Fahrplan Lehrlingsbeförderung zu den ZAWM 2016/2017

Karriere mit Lehre - Lehrlingsleitfaden

Abitur mit Lehre


BETRIEBE:

Einschreibeformular SchnupperSOMMERwoche (für Betriebe)

Versicherungsformular SchnupperSOMMERwoche

Einschreibeformular Lehrstellenbörse 2017

Gebührenkatalog Überbetriebliche Ausbildung 2017

Anmeldeformular Pädagogische Fortbildung 2017/2018

REK II - Aufwertung der technisch-beruflichen Ausbildung

IAWM:

Fotos Zukunftskonferenz 15. Juni 2017

 
 
 
 

top

home | wir über uns | ausbildung | projekte | downloads | kontakt
impressum | datenschutz
 
IAWM
Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in KMU

Vervierser Straße 4a
4700 Eupen
Tel. 32(0)87 306880
Fax 32(0)87 891176
e-mail: iawm@iawm.be