IAWM - Institut für Aus- und Weiterbildung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
 
 

TRIDIPLOMIERUNG IM
KFZ-HANDWERK


Die drei ersten Kfz-Lehrlinge erhielten am 12. November 2008 mit nur einer einzigen Gesellenprüfung parallel das niederländische, das deutsche und auch das belgische Abschlusszertifikat zum Kfz-Gesellen. Die erste Tridiplomierung der Kfz-Mechatroniker durch das IAWM und die Handwerkskammer Aachen fand im Europasaal des Ministeriums statt.


Vorteile

  • Aufwertung des Diploms.
  • Besserer Umgang mit Kunden aus den Nachbarländern durch die Erlangung interkommunaler Kompetenzen.
  • Mehr Mobilität auf dem Arbeitsmarkt.
Zulasssungsvoraussetzungen
  • Einen gültigen Lehrvertrag ab dem Schuljahr 2005/2006 als Kfz-Mechaniker/-in haben.
  • Zustimmung des Ausbildungsbetriebs.
  • Ein 14-tätiges Auslandspraktikum in einer Kfz-Werkstatt des Nachbarlandes absolvieren.
  • Erwerb des „Euregio-Kompetenzzertifikates“.
  • Antrag auf Zulassung zur Berufsabschlussprüfung bei den jeweils zuständigen nationalen Prüfungsinstanzen stellen.
  • Um das Abschlusszertifikat in den drei Ländern zu erhalten, müssen in der Gesellenprüfung für Belgien mindestens 60%, Deutschland mindestens 50% und für die Niederlanden mindestens 50% erreicht werden.
Verpflichtungen Lehrmeister
  • Dem Lehrling im dritten Lehrjahr einen 14-tägigen Aufenthalt in einer Kfz-Werkstatt des Nachbarlandes erlauben. Für diesen Zeitraum bleibt der Lehrling weiterhin beschäftigt, d.h. die Lehrlingsentschädigung sowie die Arbeits- und Unfallversicherung bleiben bestehen.
Verpflichtungen Lehrling
  • Im dritten Lehrjahr ein 14-tätiges Auslandspraktikum in einer Kfz-Werkstatt des Nachbarlandes absolvieren.
  • Während seiner Lehrzeit, auf freiwilliger Basis, an eine Zusatzausbildung über .. Stunden zur Erlangung der Euregiokompetenzen teilnehmen.
  • Sich einverstanden erklären, dass während seiner praktischen Gesellenprüfung zusätzliche Beobachter aus den Nachbarländer teilnehmen.

  • Diplome
  • Das deutsche Gesellenprüfzeugnis und Gesellenprüfung Kraftfahrzeumechatroniker.
  • Das niederländische Diplom eerste voertuigtechnicus.
  • Das belgische Gesellenzeugnis Kraftfahrzeugmechaniker.
  • Euregiokompetenz-Zertifikat.

Powerpoint-Präsentation Tridiplomierung
Powerpoint-Präsentation Kfz-Mechatroniker




 
 


NEWS

LEHRLINGE UND JUGENDLICHE:


LEHRSTELLENBÖRSE 2017

Informationsblatt Aufnahmeprüfung 2017

Busfahrplan 2017/2018

Lehrlingstarife 2017

Lehrlingskalender 2017/2018

Fahrtkostenentschädigung für Kurse in der FG

Bestellformular Buskarten

Fahrplan Lehrlingsbeförderung zu den ZAWM 2016/2017

Karriere mit Lehre - Lehrlingsleitfaden

Abitur mit Lehre


BETRIEBE:

Einschreibeformular Lehrstellenbörse 2017

Gebührenkatalog Überbetriebliche Ausbildung 2017

Anmeldeformular Pädagogische Fortbildung 2017/2018

REK II - Aufwertung der technisch-beruflichen Ausbildung

IAWM:

Fotos Zukunftskonferenz 15. Juni 2017

 
 
 
 

top

home | wir über uns | ausbildung | projekte | downloads | kontakt
impressum | datenschutz
 
IAWM
Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in KMU

Vervierser Straße 4a
4700 Eupen
Tel. 32(0)87 306880
Fax 32(0)87 891176
e-mail: iawm@iawm.be