IAWM - Institut für Aus- und Weiterbildung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
 
 

MEISTERKURSE


Eine meisterliche Qualifikation anstreben heißt …

  • nicht mehr schulpflichtig sein und eine vorherige Ausbildung im Fach vorweisen;
  • in einem Unternehmen einer fachlichen Tätigkeit im angestrebten Beruf nachgehen;
  • an ein oder mehreren Abenden den theoretischen Betriebsführungs- und Fachkursen in der Berufschule folgen;
  • fit werden in Fragen des Managements und der Unternehmensgründung (Recht, Finanzen, Steuern, Informatik, Personalführung, Marketing …);
  • zum Experten in seinem Beruf werden (Neueste Technologie, Handswerksdesign, Produkt-, Methoden- und Maschinenkenntnisse, Anwendungswissen im Fach, Planung und Logistik, Kostenkontrolle …);
  • sein eigenes Unternehmen erfolgreich gründen können;
  • innerhalb eines Betriebes Verantwortung übernehmen und sich neuen Herausforderungen stellen;
  • wettbewerbsfähig und auf dem neuesten Stand zu sein.
Sie haben die Wahl, Ihre Zukunft zu gestalten!

Das detaillierte Angebot an Meisterkursen und alle praktische Infos erhalten Sie an den Zentren für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes in Eupen und St.Vith.

Wir bieten Meisterkurse in folgenden Berufen:

Die neuen Ausbildungsbedingungen finden Sie hier>>.

Den aktuellen Flyer des IAWM finden Sier hier>>.




 
 


NEWS

LEHRLINGE UND JUGENDLICHE:

Busfahrplan 2017/2018


Lehrlingstarife 2017

Lehrlingskalender 2017/2018

Fahrtkostenentschädigung für Kurse in der FG

Bestellformular Buskarten

Karriere mit Lehre - Lehrlingsleitfaden

Abitur mit Lehre


BETRIEBE:

Gebührenkatalog Überbetriebliche Ausbildung 2017

REK II - Aufwertung der technisch-beruflichen Ausbildung

IAWM:

Fotos Zukunftskonferenz 15. Juni 2017

 
 
 
 

top

home | wir über uns | ausbildung | projekte | downloads | kontakt
impressum | datenschutz
 
IAWM
Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in KMU

Vervierser Straße 4a
4700 Eupen
Tel. 32(0)87 306880
Fax 32(0)87 891176
e-mail: iawm@iawm.be